EUROPAISCHE FONDS

Projekttitel: „Wheelstair – ein innovatives Gerät, das es Menschen in manuellen Rollstühlen ermöglicht, Treppen und andere architektonische Barrieren selbstständig zu überwinden“

Projektziel: Schaffung eines neuen, international innovativen Wheelstair-Gerätes. Dieses Gerät wird die Einschränkungen der Bewegungsfreiheit eines Rollstuhls, die sich aus den häufig vorkommenden architektonischen Barrieren ergeben, deutlich reduzieren. Dank der Verwendung des Wheelstair-Gerätes wird es möglich sein, die Teilnahme von behinderten Menschen am gesellschaftlichen Leben, die Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt, die Mobilität und die Unabhängigkeit im Leben zu erhöhen.

Geplante Auswirkungen: Die Entwicklung eines serienreifen, zertifizierten Medizinprodukts, das in Kombination mit einem Standardrollstuhl das Befahren typischer Treppen ermöglicht.

  • Höhe des Zuschusses: 3.571.753,16 PLN
  • Projektwert: 5 497 254,29 PLN
  • Datum der Fertigstellung: 01.05.2019 – 31.10.2021
  • Vertrag Nr: POIR.01.01.01-00-0913/18-00